Europäischer Sozialpreis Ein Zeichen für Menschlichkeit 
© Europaverein GPB e.V.
Die Europaische Union will Armut und soziale Ausgrenzung bekämpfen.  Wenn sie ihr Ziel eines integrativen und wohlhabenden Europas erreichen will, muss  auch gewährleistet sein, dass jede Bürgerin und jeder Bürger sich als Teil der Gesellschaft betrachten kann. Diese primäre Aufgabenstellung nehmen die Regierungen der Nationalstaaten wahr, ebenso wie die weltweit agierenden großen sozialen Instituionen und Verbände. Europas globale Verantwortung Schon aufgrund ihrer Größe und wirtschaftlichen Stärke ist die Europäische Union ein Faktor in der Weltpolitik. Sie ist es auch, weil die freiwillige Bündelung von Souveränität zur Gewinnung gemeinsamer Handlungsfähigkeit in der Europäischen  Union Strahlkraft nicht nur an der Peripherie Europas entwickelt, sondern weit darüber hinaus. Die Integration zeigt sich nicht nur als Überlebensrezept der kleinräumigen Staatenwelt des alten Kontinents, sondern als eines der zentralen Konzepte für die Gestaltung der internationalen Ordnung in einer zusammenwachsenden Welt. Kurz gesagt: Europa trägt globale Verantwortung, Gerechtigkeit und soziales Handen ist ein weltweites Thema.   
Europa und seine Bürger Europa ist Heimat für die unterschiedlichsten Menschen. Uns Europäer verbindet die Vision eines gemein- samen Hauses sowie unsere kulturelle Vielfalt als kreatives Potential. Diese Vielfalt bereichert nicht nur unsere Kultur, sondern auch die Volkswirtschaften. Das große Thema engagierter Bürger ist Gerechtig- keit, Menschlichkeit und soziale Gestaltung unserer  europäischen Gesellschaft. Dies erfordert Einsatz gegen Ausgrenzungsmechanismen wie Armut, Arbeitslosigkeit, Krankheit und Behinderung. Fazit Es kommt auf unser Verhalten gegenüber anderen an. Deshalb wollen wir gemeinsam mit Ihnen ein Zeichen für Menschlichkeit setzen. Die Auszeichnung findet jeweils unter einem speziellen Leitgedanken statt. Ausführliche Information  zum Europäischen Sozialpreis finden Sie hier , hier eine Fassung in englischer Sprache  
Start Aktuelles EU Salon Partner EUROPAFORUM EUROPAEISCHER SOZIALPREIS EUROPEAN SPRING EUR Lebensgefuehle AUSSTELLUNGEN Zeitgeschichte Kontakt EUROPAEISCHER SOZIALPREIS